karlheinz pelka
AGD 06691


Meine Motivation für designer’s fairplay lässt sich mit zwei Zitaten beschreiben:
 
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.
(Joseph Joubert)
Denn  wo es Sieger gibt, da gibt es auch Verlierer. Das aber würde die AGD noch weiter schwächen oder sogar vor die Zerreißprobe stellen.
Ich will die AGD und damit alle Mitglieder als Gewinner.
Die AGD gewinnt mit einem neuen Vorstand,

  • ohne Intrigen und Ränkespiele
  • ohne Blockbildung
  • ohne einseitige und falsche Informationen
  • ohne wirtschaftliche Interessen Einzelner

aber mit fairem Umgang der Vorstandsmitglieder miteinander
 
Der Einzelne kann nicht viel erreichen, aber Verbunden werden auch die Schwachen mächtig.
(Friedrich Schiller)
Deshalb schließt euch uns an!
Macht mit bei designer’s fairplay!